Sonntag, 26. Mai 2013

random edits

Ich hab mich bei einer schönen Tasse heißer Schokolade und Keksen mal hingesetzt und ein paar Bilder bearbeitet. 
Mal ein Bisschen in Richtung Hipster#YOLO#tumblr#vintage#quotes undso (...) 









Dienstag, 21. Mai 2013

Broken toe story

Nachdem ich heute bisher nur mit Filme schauen verbracht habe, dachte ich es wird mal wieder Zeit was zu bloggen. Warum ich zu Hause bin?
1. Ich war shoppen in einem wirklich großen Sale - die Massen waren riesig und agressiv... Da war dieses unglaublich süße Oberteil. Ich musste es haben! Ich hatte es grade in die Hand genommen und dann kam diese Frau in ihren pinken High Heels und wollte es mir wegnehmen. Als ich es wiederhaben wollte ist sie mir auf den Fuß getreten, als ich aufgeschrien habe hat sie es vor schreck fallen lassen und mir den Zeh gebrochen. Ich war die glücklichere von uns beiden, ich hab das Oberteil.
2. Ich war water skiing und ein Riesiger Fisch hat in meinen Fuß gebissen - so ein Fisch wie man sie in River Monsters sieht. Ich konnte meinen Fuß gerae so rausziehen aber der Fisch/Hai wollte meinen kleinen zeh einfach nicht loslassen so dass ich ihn mit einem Stein schlagen musste. Gott sei dank hat er ihn nicht abgebissen!
3. Ich war bei den Bowling locals und hab einen Strike nach dem anderen gescored. Ich war so aufgeregt dass ich die Bowling Kugel auf meinen Fuß hab fallen lassen. Trotzdem ist sie danch weitergerollt und noch ein Strike!
Sucht was aus.
Term 2 ist jetzt in vollem Gange, Schule wird ein Bisschen ernster ( so ernst dass die Lehrer von einem Klassenzimmer ins andre skypen). Hab letztes Wochenende mit den Mädels bei Kate geschlafen und Samstag waren wir in town und haben versucht Ballkleider zu finden. Versuch fehlgeschlagen, hatten aber trotzdem unseren Spaß. Sonntag war mothers Day und Nana und Grandad waren noch hier. Morgens haben Annette & Nana ihre Geschenke ausgepackt, dann gabs champaign breakfast, das ganze war übrigens draußen in der Sonne - neidisch?
Nachdem die Mission Ballkleid am Vortag ja gescheitert war, ist Annette mit mir nach Newmarket gefahren und nach 3 Stunden sogar was gefunden. Und jetzt hab ich ein Ballkleid (Y) !
Letztes Wochenende hab ich mit Jakob und Lennard in Town und western springs und auf Mt Albert.

Things always to take in New Zealand NO matter how sunny/rainy it is:
- umbrella
- sunglasses
- jumper

Okay jetzt lass ich euch wirklich in Ruhe :-)
- xoxo



Muuummy<3

On top! 


Samstag, 11. Mai 2013

School n stuff

Der Sommer kommt bei euch? Endlich.
Mein Leben hier hat momentan nichts sonderlich interessantes zu bieten also erzähl ich mal ein Bisschen was über Schule.
Also auf geht's, in  Mathe machen wir grade Networks (meiner Meinung nach alles andere als sinnvoll aber immerhin nicht schwer) , in English haben wir 'paper towns' gelesen was wie ich finde für ein Schulbuch echt gut ist und müssen jetzt eine Rede schreiben oder irgendwas visuell darstellen, also malen, so ganz versteh ich das auch nicht. In boatbuilding bauen wir (surpriiiiseeeee) immernoch an unseren Modellboten. In Photography mussten wir uns jeder eine Puppe aussuchen und müssen jetzt "a day in a life" zu dem Charakter Fotografieren und die Bilder Photoshopen (hilfeeeeeee!). In Sport spielen wir Turbo Touch eine von gefühlten 84756345845646.. Rugby Arten. Und wie wir so in Teams aufgeteilt wurden musste ich auch mal aufs Spielfeld...nek minnit... BÄÄÄÄÄÄM Ball am Kopf. Ergebnis davon war dass ich die restliche Stunde und auch die darauffolgenden Stunden mit den anderen die keine Lust hatten am Rand saß. War glaub ich auch besser so. Mittlerweile hab ich mein Level soweit gesteigert dass ich den Ball fangen UND werfen kann (seid ihr jetzt stolz auf mich? ja? gut so!).
Zur Schule selber, es gibt 4 Häuser die alle verschiedene Farben haben (erinnerts euch an Harry Potter? Mich auch.), meins heißt Kaipatiki und ist rot. Die Häuser bestehen aus tutor groups, da muss man immer die viertel Stunde vor der Schule hin um mitzubekommen was so passiert/wach zu werden/noch ein Bisschen zu schlafen. Mit wem man in eine tutor group kommt weiß man nicht, hat auch keine Regel, ich hab mit niemandem aus meiner tutor group Fächer. Außerdem sind die Leute aus allem Jahrgängen gemischt, so als kleine Einstiegshilfe am Anfang glaube ich.
Sonst wird hier in der auch in der Schule alles ein Bisschen lockerer genommen (außer der Uniform !), wenn man mal keinen Stift/Taschenrechner/Lineal/Radiergummi oder sonst was nicht dabei hat (oder es einfach zu viel Arbeit war was mitzunehmen), fragt man einfach den Lehrer der meistens eh immer alles auf Vorrat hat, Lehrer werden mit "Hi Sir/Miss" begrüßt und irgendwie weiß auch jeder Lehrer über jeden Schüler bescheid - Ist bei 800 Leuten ja auch recht überschaubar.
Okay, war jetzt genug von Schule hab ja Wochenende und die Sonne scheint also bis dann!



In food entstandenes 



Es ist ein Mädchen!










Montag, 6. Mai 2013

short update

Schule hat wieder angefangen. Es hat den ganzen Tag nicht aufgehört zu regnen. 
In 10 Wochen sind wieder Ferien. War auf nem Rugby game. Besitze jetzt ein Blues Jersey. 
Hab mit Danielle Kuchen gebacken. Und mein Zimmer aufgeräumt. Dabei fällt mir auf 
dass ich euch noch gar nicht mein Zimmer gezeigt hab aber besser spät als nie oder?! 
Der Rest ist am Samstag in der Stadt entstanden. 
Das wars auch schon, das Wetter nimmt mir jegliche Motivation irgendwas zu tun. 
Tut mir leid.

P.S.: Weiß mittlerweile wie man die Microwelle bedient und hab mir heiße Schokolade gemacht.
Schokolade macht ja bekanntlich glücklich :-)











Donnerstag, 2. Mai 2013

Microwave on fire


 Joooo. Da bin ich wieder. Meine erste Ferienwoche hab ich wie vorhergesagt damit verbracht mein  Buch zu lesen und zuzunehmen. Ich wollte ich einen Microwellen Brownie machen. Wie gesagt - Wollte. Alles war gut bis ich das Ganze in die Microwelle gestellt hab und nach 2 Minuten plötzlich Rauch rauskam, hab die Tasse rausgeholt und drin war anstatt meinem Brownie ein schwarzes blubberndes etwas das sobald es draußen war sie ganze Küche vollgeraucht hat. Dann kam Annette rein und ich dachte okay jetzt ist sie bestimmt sauer. Sattdessen stand sie da und hatte erst mal voll den lachflash mit dem sie mich ziemlich schnell angesteckt hat und so standen wir beide in der Küche und konnten nicht mehr vor lachen..
Sonst hab ich die Woche mit meinen Mädels aus der Schule gechillt, movie day gemacht und war gestern bei nem sleep over. Hätte mittlerweile nichts mehr dagegen wenn die Ferien noch ein Bisschen weitergehen würden, grade wo wir späte Herbst und immer noch 20 Grad haben ;-)
-xoxo

P.S.: Leider können von den letzten Tagen eher wenige Bilder an die Öffentlichkeit gelassen werden.
P.P.S.: Aylin ich möchte darum bitten dass du dich beeilst! 
P.P.P.S.: That awkward Moment when you walk in a shop in NZ and Satellite by Lena is playing :O